Soziales & Nachhaltigkeit

Soziale, ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit sind uns wichtig. Wir legen Wert auf ein friedliches Zusammenleben und gegenseitiges Verständnis. Unseren Magnet Raum können gemeinwohlorientierte Initiativen und Vereine kostenfrei nutzen. Auch Familienfreundlichkeit ist uns wichtig. Deshalb sind wir Teil des Familienbündnis’ und haben zudem einen Eltern-Kind Bereich im 1. Stock, damit das Arbeiten mit Kind bei uns möglich ist.

Ein bewusster Umgang mit Ressourcen ist ebenfalls wichtig. Daher beziehen wir Ökostrom und kaufen unsere Putzmittel, Büroartikel, sowie Lebensmittel vorwiegend von regionalen und ökologischen Geschäften. Mit unserer Verschenkekiste und dem Repair Café, das erfreulicherweise jeden Donnerstag von 16 bis 18 Uhr bei uns im Magnet veranstaltet wird, soll die Wertschätzung gegenüber Ressourcen gestärkt werden. Außerdem verleihen wir dank Hebewerk e.V. ein E-Lastenrad und Faltrad. Unser Lastenrad ist ein wunderbarer Ersatz für das Auto, wenn es darum geht ein etwas Größeres zu transportieren – auch Kinder ! Coworking Spaces leben von Gemeinschaft und teilen. Die Räume, Küchen, Materialien, Strom etc. teilen wir. Dies ist ein weiterer Beitrag zum Umweltschutz.

Die Bürgerenergiegenossenschaft, gegründet in der Thinkfarm
FFF Barnim trifft sich wöchentlich zum plenieren bei uns in der Thinkfarm
Hebewerk e.V. veranstaltet jeden Donnerstag von 16 bis 18 Uhr das Repair Café bei uns.
Palanca e.V. bietet jeden Dienstag ab 14 Uhr bei uns Beratung für Geflüchtete an.
Eberswalder Transition Initiative, versorgt u.A. die Thinkfarm mit leckerem Apfelsaft
 WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner