Do. 27. Feb.: Filmabend mit Protagonist*innen: Nachwachsende Rohstoffe

Mein Essen ist bio und regional, aus der Steckdose fließt Ökostrom. Aber besteht mein Haus nicht aus Beton und Erdöl? Und wieviel Palmöl ist in meiner Seife? Beim Filmabend von imWandel e.V. geht es um die Suche nach Alternativen und inspirierende Beispiele aus Brandenburg. Denn nachwachsende Rohstoffe zu nutzen, heißt sie zu bewirtschaften – ohne …

Do. 27. Feb.: Filmabend mit Protagonist*innen: Nachwachsende Rohstoffe Weiterlesen »

Immer mehr Coworking-Spaces in Brandenburg (via moz.de)

Holztische, grüngraue Wände und eine Bar, über der in einer Reihe Pendelleuchten hängen: Modernes Arbeiten erinnert häufig an eine Mischung aus Kneipe und Büro – das ist in Berlin-Mitte nicht anders als in Letschin im Oderbruch (Märkisch-Oderland). Der Trend, sich Räume zum Arbeiten zu teilen, ist kein vornehmliches Hauptstadt-Phänomen. Auch in Ostbrandenburg entstehen immer mehr …

Immer mehr Coworking-Spaces in Brandenburg (via moz.de) Weiterlesen »

Klimaaktionswoche – Filme in der Thinkfarm

In der nächsten Woche veranstaltet Fridays-For-Future  eine Klimaaktionswoche in Eberswalde. Zu dem Anlass werden ALNUS e.V. und wandelBar je einen Filmabend in der Thinkfarm veranstalten, zu denen wir herzlich einladen. Montag, 25.11. 20oo Uhr: Fliegende Flüsse (Film, Diskussion) „Fliegende Flüsse“ – so werden die Wolkenansammlungen genannt, die über dem tropischen Regenwald des Amazonasbeckens aufsteigen und …

Klimaaktionswoche – Filme in der Thinkfarm Weiterlesen »

Thinkfarm Eberswalde in der F.A.Z.

Freie Sicht und schnelles Internet – Von Kristina Pezzei Grenzsituation: Im Coworking-Center „BLOK-O“ in Frankfurt/Oder zielt man auch auf Nutzer aus dem benachbarten Polen. Bild: Roman Wache Arbeitsplätze fürs Coworking sprießen seit einiger Zeit auch wieder abseits der Metropolen aus dem Boden. Bringen die stadtmüden Hipster wieder Leben in die Provinz? weiterlesen auf faz.net